Neropa

Neutralerollenparität

Ein Besetzungstool von Belinde Ruth Stieve

Download Kurzfassung / 1 Seite PDF: click!

Die Welt ist bunt und vielfältig - Filme könnten es auch sein

Die meisten Geschichten und Drehbücher enthalten eine Reihe neutraler Figuren, das sind Rollen, deren Geschlecht für die Handlung nicht wichtig ist, die jedoch häufig als männlich geschrieben sind. Mit der neuen Methode Neropa können sie gefunden und in der Folge abwechselnd weiblich - männlich - weiblich - männlich umbenannt und besetzt werden - egal wie groß oder klein sie sind und ob sie einen Rollennamen haben oder nicht. So steigt der Frauenanteil und die Vielfalt.
Es gibt in der Folge mehr Facetten, mehr Identifikationsmöglichkeiten und ein interessanteres Fernseh- und Kinoprogramm, für Frauen und Männer.

Das Besetzungstool Neropa - A Casting Tool called Neropa
in: SchspIN - Gedanken einer Schauspielerin. 20. Jan. 2016

Diese Webseite wird zur Zeit überarbeitet.
Relaunch in Kürze!

NEROPA
NEROPA ist eine Methode von B.R. Stieve 2016 / SchspIN
Kontakt
Belinde Ruth Stieve